Auf Produkttester.in findet ihr Produkttests und YouTube Videos. Ich bin alleinerziehende Mutter und teste gemeinsam mit meiner Tochter Produkte aller Art. Besonderen Wert lege ich dabei auf die Untermalung mit Fotos und Videos.

März 16 2016
Kreatives,Produkttests,Spielzeug,Videos

Simba Dickie „Color Me Mine“ Diamond Summer Party Heart Bag & Fashion Bag Test

Wir durften von Simba DickieColor Me Mine“ den Diamond Summer Party Heart Bag & Fashion Bag testen. Die Kinder-Taschen werden von innen mit Permanent Markers angemalt.

Beide Sommer-Taschen werden in einer kreativen, schönen Verpackung aus Karton dargeboten. Auf der Verpackung erfährt man in kurzen Beschreibungen, wie die Taschen anzumalen sind – nämlich von innen mit Markern, die man zunächst jeweils eine Minute lang schütteln muss, um die Farbe im Stift zu mischen und zum Laufen auf das Kunststoff-Material der Taschen zu bringen.

 

„Color Me Mine“ Diamond Summer Party Heartbag in rosa

Der Heart Bag ist, wie der Name schon sagt, eine Tasche für Kinder in Form eines Herzes. Herzen und Blüten sowie eine Schleife und Perlen sind darauf abgedruckt und zum Anmalen auf Kunststoff bereit. In der Packung werden vier Permanent Marker mitgeliefert, mit denen eine dauerhafte Einfärbung der Tasche auf der Innenseite möglich ist.

Auf der Verpackung erhält man bereits einen Ideen-Vorschlag, wie man die Tasche anmalen kann, ist aber in der Farbwahl natürlich dennoch frei. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Schön an der Herz-Tasche ist, dass sie per Reißverschluss vollständig verschießbar ist. Zum Bemalen kann die Tasche zudem ganz geöffnet werden, was das Anmalen von innen sehr erleichtert. Hat man erst einmal die Marker eine Minute lang geschüttelt, fällt das Anmalen der Tasche überhaupt nicht schwer.

Es ist auch kein Problem, wenn man von innen etwas auf der schwarzen Linie malt, da man Unfeinheiten auf der Außenseite nicht erkennt. Ist das Ergebnis fertig, scheint es sogar sehr schön ebenmäßig durch den Kunststoff. Die Marker sehen wirklich gut auf dem Material aus, auch wenn man beim Bemalen vielleicht erst einmal etwas Sorge hat, ob es am Ende tatsächlich gut aussieht.

Da nur eine Taschenseite bedruckt ist, ist man mit dem Bemalen auch relativ schnell fertig.

Da die Tasche so schön leicht zu bemalen war, kamen wir insgesamt zum begeisterten

Testergebnis: 10 / 10 Punkten

 

„Color Me Mine“ Diamond Summer Party Fashionbag in rosa

Der Fashion Bag ist von der Aufmachung her vielmehr eine Kinder Shopping-Tasche. Die Tasche ist recht groß, man kann darin einiges tragen, und sie ist nach oben hin offen.

Sie ist unter anderem mit Blüten, Herzen, einer Schleife und Schmink-Utensilien zum Bemalen bedruckt, man ist bei der Tasche mit dem Anmalen einige Zeit gut beschäftigt. Mitgeliefert werden die gleichen Lackstifte-Farben wie im Heart Bag. Auch gilt Entsprechendes für den Vorgang beim Bemalen der Tasche.

Schwierig erschien hier lediglich, dass die Tasche zwar groß ist und man auch in der Tiefe noch gut an die zu bemalenden Stellen kommt, aber eine gänzliches Aufklappen wie beim Heart Bag nicht möglich ist. Das erschwert die Arbeit beim Malen etwas. Kleine Kinder-Hände und -Köpfe, die gut in die Tasche reichen können, mögen das allerdings anders erleben.

Man kann die Tasche zwar auch von innen nach außen zum Bemalen drehen, aber ich hätte Sorge gehabt, dass dabei etwas kaputt geht.

Der Fashion Bag ist auf jeden Fall sehr schick und modern gestaltet und auch für etwas größere Kinder daher optisch sehr gut geeignet. Mit dieser Tasche macht die erste Shopping-Tour sicherlich Spaß, wenn sie erst einmal toll bemalt ist.

Lediglich wegen des schwierigeren Bemalens als bei der Herz-Tasche kamen wir zum

Testergebnis: 9 / 10 Punkten

 

Wir empfehlen die Taschen als kreatives Spielzeug gerne weiter und hatten viel Spaß dabei, die beiden Taschen testen zu dürfen. Übrigens könnt ihr sie auch bei Amazon noch einmal anschauen:

Heart BagAmazon Link
Fashion BagAmazon Link

 

Vielen Dank an Simba-Dickie für die schönen Color Me Mine Produkte, die uns kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt wurden.

Leser des Artikels mochten auch:

Leave a Comment