trinken

InfuseFruit Trinkflasche in Pink Testbericht

Wir durften dank AMZprodukttester die InfuseFruit Trinkflasche mit Cover in der Farbe Pink testen. Dabei handelt es sich um eine auslaufsichere Flasche mit der Füllmenge bis zu 750ml. Sie enthält einen kleinen Filter, in den man zB Früchte füllen kann, welche dann in Flüssigkeit ziehen, bis die Flüssigkeit den Geschmack der Früchte angenommen hat. Unterschiedlichste Getränke lassen sich so nach vielen leckeren Rezepten produzieren. Ein Beispiel seht ihr in unserem Video, in welchem wir die Flasche genau getestet haben:

 

Wie ihr im Video seht, hält das Produkt jedes seiner Versprechen. Es ist optisch ansprechend, es wirkt in den Händen und bei Gebrauch qualitativ hochwertig und robust. Der Verschluss hält dicht und ist auslaufsicher, auch für Kinderhände ist er nicht zu leicht zu überlisten.

Selbst wenn man die Flasche schüttelt, läuft sie nicht aus und spritzt auch nicht beim Öffnen.

An den Seiten hat die Flasche kleine Dellen passend für die Finger, um einen guten Halt auch bei voller Befüllung in der Hand zu haben, damit die Flasche nicht aus der Hand rutschen kann.

Für die Schultasche ist die Flasche leider etwas sehr sperrig und befüllt zu schwer, aber für Ausflüge ist sie gut geeignet, wenn einmal ausreichend Trinkvorrat benötigt wird.

Es ist denkbar, auch warme Getränke in der Flasche zu transportieren, diesbezüglich sind der Flasche wohl keine Grenzen gesetzt.

Beim Entpacken duftet die Flasche übrigens nicht unangenehm, woran man leicht erkennt, dass bei der Produktion – wie versprochen – keine toxischen Materialien verwendet wurden. Die Flasche riecht von Anfang an neutral.

Zudem ist sie leicht zu reinigen, da alle Öffnungen für die Reinigung ausreichend leicht zugänglich sind.

Wir sind ehrlich sehr begeistert und freuen uns, die Flasche näher kennen gelernt zu haben.

Testergebnis: 10 / 10 Punkten

Die Flasche ist in unterschiedlichen Farben auch auf Amazon erhältlich: http://amzn.to/1pgaXP3

Werbung

LifeStraw® Personal – Persönlicher Wasserfilter

Man muss nicht Outdoor-Fan oder Bergsteiger sein, um den LifeStraw als nützlich zu empfinden. Auch für unterwegs zum Beispiel in Freizeitparks, auf längeren Spaziergängen etc ist der LifeStraw eine tolle Erfindung. Man muss keine großen Wasservorräte mitnehmen, sondern eine Route planen, auf der Wasserquellen zu finden sind. Dann kann man das fließende Wasser per LifeStraw trinken und muss sich wegen Bakterien und ähnlichem keine Sorgen machen.

Da der LifeStraw nur 56g wiegt, ist er auch leicht mitzutragen. Durch seine angemessene Größe ist er leicht zu verstauen. Das Material ist zudem sehr stabil, wodurch er im Gepäck nicht leicht zerbricht. Enthalten ist auch eine ganz kleine Anleitung, die den schnellen und richtigen Gebrauch ermöglicht.

Noch toller wäre der LifeStraw, wenn er Salzwasser filtern könnte. Dann wäre er eine unschlagbar gute Möglichkeit, unterwegs Überleben zu sichern, zum Beispiel auch auf dem Meer.

Ich bin jedenfalls auch so überzeugt und begeistert. Übrigens habe ich das Produkt zum Testen und kostengünstiger erhalten, was aber keinen Einfluss auf meine Meinung hat. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich nach meiner Erfahrung mit dem LifeStraw passend.

Auf Amazon hier erhältlich: https://amzn.to/347c7k3

Werbung